Mittwoch, 13. November 2019

Die Orthopädie


Elaspace OrthopädieDie Orthopädie befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz und Bewegungsapparates.
Bis vor nicht allzu langer Zeit war die Heilung dieser Erkrankungen der einzige Bereich, mit dem sich die Orthopädie beschäftigte. Mittlerweile weiß man aber, dass gerade hier die Vorbeugung sehr viele Erkrankungen verhindern kann. Und daraus hat sich eine geradezu gewaltige industrielle Sparte entwickelt.
Der Begriff ist allerdings, wie so viele andere auch, nicht fachspezifisch geschützt und wird demnach mittlerweile werbetechnisch überstrapaziert.
Wir arbeiten schon seit vielen Jahren mit orthopädischen Materialien, die in der Medizin eingesetzt werden und daher strenge Auflagen erfüllen müssen. Schadstoffprüfung, dermatologische Tests bis hin zur Biokompatibilität.


Das Abstandsgewirke

3D AbstandsgewirkeAus diesem Grund wissen wir, wie man die Materialien gestalten muss, um diesen hohen
Anforderungen gerecht zu werden. Daher arbeiten wir, seit der Erfindung des sogenannten 3 D Materiales, mit dieser Technologie, welche in der Orthopädie ganz neue Möglichkeiten der Behandlung von Verletzungen oder chronischen Krankheiten des Bewegungsapparates eröffneten. Mittlerweile gibt es etliche medizinische Studien, die eindeutig belegen, dass die 3 D Textilien deutliche Vorteile gegenüber der klassischen Schaumpolsterung besitzen.

Die orthopädische Hundedecke

Elaspace Hundedecke Hundebett
Orthopädische Hundedecke
Das ist auch der Grund, warum sowohl unsere Hundeliegen, als auch unsere Pferdedecken tatsächlich orthopädisch vorteilhaft für den Bewegungsapparat unserer tierischen Freunde sind. Das Liegen auf unserer Elaspace Hybrid ist zum einen artgerecht, denn auch in der Natur hatten die Vorfahren unserer Fellnasen keine runden Bettchen mit Schaumstoffrand, um den Kopf aufzustützen. Nein, der Hund muss sich ausstrecken können und nicht immer nur zusammengerollt in einer Mulde liegen. Dabei ist die Liegefläche stabil, federt aber den Druck der Gelenke völlig ab, sodass diese weder belastet, noch geschwächt werden.
Überlegen Sie mal, wie es ist, wenn Sie aus einer sehr weichen Matratze aufstehen müssen. Wie sehr drückt das auf die Gelenke. Und unseren Vierbeinern geht es da nicht anders, vor allem, wenn sie schon ein betagteres Alter erreicht haben.


Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Feuchtigkeitsmanagement. Da unterscheidet sich unsere Elaspace Hybrid sehr deutlich von allen Liegen mit Schaumstoff, Flocken, oder sonstigen Auspolsterungen. Die Faser des dreidimensionalen Inlets hat einen sogenannten Dochteffekt. So wie der Docht einer Kerze das Wachs nach oben zieht um es zu verbrennen, so transportiert die Stegfaser unseres Elaspace 3 D Materiales die Feuchtigkeit vom Körper weg und gibt sie nach aussen ab.
Feuchtigkeit am Körper wird kalt und strahlt diese feuchte Kälte an das Knochengerüst, welches darauf äusserst negativ reagiert. Wir wissen es alle, es gibt nichts unangenehmeres als feuchte Kälte. Genau die wird durch unsere Elaspace Hybrid vermieden.

Die orthopädische Schabracke

Das gleiche gilt natürlich für unsere Pferdedecke. Wie hoch ist der Druck auf die Wirbelsäule des Pferdes, wenn es geritten wird. Die mehrlagigen 3 D Inlets unserer ASCO Satteldecke (absorbent saddle cover) federn diesen Druck absolut ab und verteilen ihn über die Seiten. Und das, ohne dass der Reiter sein Gefühl für das Pferd verliert, denn der Aufbau ist trotz des extrem hohen Polstereffektes relativ dünn und griffig.

Elaspace ASCO Schabracke
Lagenaufbau Schabracke
Auch hier ist das Feuchtigkeitsmanagement das absolute Highlight. Die spezielle fünflagige Materialkomposition nimmt die Feuchtigkeit, die ja unter dem Sattel am höchsten ist, auf und transportiert sie über die 3 dimensionale Stegfaser nach aussen.

In unseren Testreihen konnten wir mehrfach beobachten, dass das Pferd nach intensivem Beritt unter dem Sattel weniger Feuchtigkeit aufwies, als ausserhalb. Und genau das ist es, was dem Pferd ein Wohlgefühl vermittelt, welches mit keiner anderen Satteldecke erreicht werden kann.


Ebenfalls entscheidend ist die Ausrüstung unserer Produkte mit Silberionen. Der seit Jahrhunderten bekannte natürliche antibakterielle Effekt von Silber und im speziellen kolloidalem Silber (positiv geladenen Silberionen) sorgt für absolute Hygiene, Gerüche werden vermieden (selbst bei kleinen harntechnischen "Unfällen") Entzündungen werden minimiert und man erhält ein sauberes, gesundes Umfeld.

Unsere Philosophie

Als wir unsere Produkte entwickelten, haben wir erst einmal nicht auf die Kosten geschaut. Günstige Produkte gibt es am Markt bereits mehr als genug. Jedes hat seine Vorteile, aber meist auch entscheidende Nachteile. Wir konzentrierten uns ausschließlich auf die Funktion, um wirklich das Optimum, was der Markt an Technologie hergibt, zu nutzen, selbst auf die Gefahr hin, dass wir einen Rolls Royce fabrizieren, den sich nur die allerwenigsten leisten können. Aber wir wollten uns nicht mit weniger als dem funktionellsten Produkt zufrieden geben. Dass am Ende ein Mercedes daraus wurde, edel und technisch ausgereift, aber doch für sehr viele Menschen erschwinglich, das hat uns am Ende sehr stolz gemacht und animiert dazu, weitere Produkte mit unseren genialen Materialien zu kreieren.

Foto: Elaspace® , SarahRichterArt
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten